Textil-Design

Marlis Egger Der Name Marlis Egger steht für unverwechselbare Strickmode aus hochwertigen Naturmaterialien. Ihre Collection Lismir wird auf der Strickmaschine konfektioniert und sorgfältig von Hand zusammen genäht – jedes Teil ein Unikat! Die Kleider, Hosen und Mäntel faszinieren besonders durch ihre originellen Details.

Esther Fabris Mode ist fähig, uns zu verwandeln. Mit dem richtigen Kleidungsstück leben wir auf und gewinnen Sicherheit. Davon ist Esther Fabris überzeugt – und sie lebt diese Überzeugung in ihrer Kollektion fabrix. Der Stil ist zart verspielt, bleibt jedoch schlicht geprägt. Jedes Kleidungsstück entsteht mit viel Aufmerksamkeit und Sorgfalt in ihrem Atelier in Zug.

Andrea Hinnen Die Kollektionen von Andrea Hinnen sind einzigartig, vor allem wegen den frechen und witzigen selbst entworfenen Prints. Vom Stoffdesign über die Schnittmuster bis hin zum letzten Detail in der Konfektion wird alles von ihr selbst kreiiert. Neben der Badeshorts-Kollektion für den Mann finden Sie bei ihr auch Bademode für die Frau, Kleider, Blusen, Jupes, Hemden, T-Shirts, Unterwäsche und Accessoires.

Ruth Krähenbühl Kleider, die schmücken, ohne Aufmerksamkeit zu fordern: das sind Kleider von Zank. Die Verarbeitung lebt von der Liebe zum Detail und der raffinierten Schnitttechnik. Die Kleider werden im Zürcher Atelier-Geschäft entworfen, einzeln von Hand zugeschnitten und mit viel Sorgfalt genäht – unter Verwendung bester Gewebe und unter Berücksichtigung ökologischer und sozialer Aspekte.

Simone Mauz Die Kollektion der Zürcherin Simone Mauz reicht von einfach schlicht bis hin zu über-üppig: die Looks, die sich aus den Stücken der Frühlings- und Sommerkollektion von sne zusammenstellen lassen, sind vielfältig. Darüber hinaus offeriert sne der Kundin – ohne Aufpreis – individuelle Farb- und Materialkombinationen.

Frau Nils Diese Schals erzählen Geschichten! Getragene T-Shirts sind für die Schneiderin Frau Nils Rohstoff und Inspiration zugleich. Sie führt die Bilder und Motive auf einem Trägerstoff zusammen zu einer neuen Komposition. So ergeben sich bunte, dicke und dünne, lange und kurze, lustige und nachdenkliche Geschichtenschals – jedes Stück voller Emotionen.

Waldburger Unikat Entdecken Sie für sich Ihr Waldburger Unikat: Ursula Spicher-Waldburger malt mit Faden, sprengt den (Stick-) Rahmen, forscht mit Stichen, ist dem Licht auf der Spur um Bilder aus der Natur auf den Stoff zu bringen. Die Textildesignerin bestickt für Sie Leinenkimonos, Schals und Zierkissen, aber auch Bettwäsche, Vorhangstoff oder gar einen Teppich.

Katharina Zuleger „Mode für kurvige Göttinnen“ nennt Katharina Zuleger das, was sie macht. Und ihr ansteckender Esprit und ihre Ausstrahlung finden sich auch in ihrer Kollektion crocant wieder. Kostbare Stoffe und Schnitte, die für verschiedene Figurtypen konzipiert sind, lassen jede Frau gut aussehen.

Advertisements